SCHLACHT BEI DINKLAR

Dem Dorf Dinklar im Landkreis Hildesheim stand 2017 ein bedeutendes Jubiläum bevor: der 650. Jahrestag der berühmten Schlacht von Dinklar, in der das zahlenmäßig weit unterlegene Heer des Fürstbischofs von Hildesheim die angreifenden Welfen mit einem nächtlichen Überraschungscoup besiegt. Die Zahl der Toten ist nicht überliefert, aber es wird, wie im Mittelalter üblich, ein blutiges Gemetzel gewesen sein. Das braucht ganz sicher keine Wiederbelegung, und deshalb hat uns der Dinklarer Heimatverein um Rat gefragt. Man will sich schon im Jahr vor dem eigentlichen Jubiläum auf das Thema der legendären Schlacht vorbereiten. Schließlich sind die genauen Umstände des historischen Ereignisses bis heute nicht wirklich bekannt. Um rechtzeitig Licht ins Dunkle zu bringen und gut für das Jubiläum gerüstet zu sein, hat uns das Schlachtkomitee im Sommer 2016 zu sich nach Dinklar eingeladen. Schließlich sind wir Fachleute für populäre Heimatforschung. Nicht selten fördern wir dabei historische Fakten zutage, die glaubwürdiger sind als die Wirklichkeit. Und so haben wir im vergangenen Jahr gemeinsam mit den Dinklarern den wahrscheinlichsten Ablauf der Schlacht rekonstruiert und die Folgen für das heutige Lebensgefühl in Dinklar

in einem großen Landschaftstheaterspektakel

ergründet.

Die Premiere hat am 4. Juni 2016 stattgefunden.

Mitwirkende/Programmheft

HiAZ-Premiere_6.6.16.pdf 

HAZ 15.06.2016.pdf

Fotos+Videos

 

FOTOS + VIDEOS

Videodokumentation

Das komplette Stück, abgefilmt und abgeschmeckt von mrss-design.

Fotos von der Premiere finden Sie hier: Fotoalbum

Forum für Kunst und Kultur e.V. - An der Bundesstraße 1 - 31188 Heersum -  Tel. +49 50 62 / 89 380 - DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon