SCHLUCHZ!

Im Sommer 2017 lockten die Heersumer Sommerspiele nach Bad Salzdetfurth. Der charmante Kurort im Landkreis Hildesheim ist als Sole- und Moorheilbad staatlich anerkannt, also eigentlich ein staatlich geprüftes Idyll. Alle wollen hier Urlaub machen. Aber als sich hier fremde Kurschatten einnisten und der Großmutter des Teufels das Salz ausgeht, rutscht die Stimmung in den Keller. 

Der Kurort im Lammetal wirft die Fragen auf, wer hier eine Kur macht und wovon er sich erholen muss. Eine Antwort gab es im Sommer auf dem Gelände von „Schacht 1“, einem stillgelegten Förderturm von Kali+Salz, und der beeindruckenden Landschaftsbühne des Bike- und Outdoorparks.

Die Premiere hat am 17. Juni 2017 stattgefunden.

Mitwirkende/Programmheft

HiAZ-Premiere_19.6.17.pdf 

HiAZ_Fotobericht_22.6.17.pdf

HAZ_2017-06-24_Seite_26.pdf

Fotos+Videos

 

FOTOS + VIDEOS

Videodokumentation

Das komplette Stück, abgefilmt und abgeschmeckt von mrss-design.

Fotos von der Premiere finden Sie hier: Fotoalbum

 

Soundtrack Heersumer Sommerspiele 2017

Heulsusi & the Banjos – wanntastische Töne aus Schluchz!

(Download Soundtrack Heersumer Sommerspiele 2017 inkl. CD-Cover.pdf + CD-Etikett.jpg)

Fotokalender 2018

Fotografien von Julia Moras: 13 apokalyptische Motive aus Schluchz!

(Bestellung über dieser Webseite im "FänShop")

Forum für Kunst und Kultur e.V. - An der Bundesstraße 1 - 31188 Heersum -  Tel. +49 50 62 / 89 380 - DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon