DER VEREIN

In Heersum (Gemeinde Holle) bei Hildesheim gründeten 1990 Kulturpädagogen und Künstlerinnen der verschiedensten Disziplinen den Verein FORUM für KUNST und KULTUR. Von 1990 bis 1993 fanden im Veranstaltungszentrum "Holle extra 3", das gleichzeitig Dorfkneipe war, kulturelle Veranstaltungen der unterschiedlichsten Couleur statt: von Theateraufführungen und Rock-Konzerten über Lesungen und Game-Shows bis hin zu Kammer- und Chormusik.

1993 verlor der Verein mit der Schließung des "Holle extra 3" seine Veranstaltungsräume, und in den folgenden Jahren wurde aus dieser Not eine Tugend gemacht. Das FORUMHEERSUM konzentriert sich auf eine soziokulturelle Arbeit ohne festes Zentrum. Gezielt werden reizvolle Orte auf dem Lande gesucht, die sich temporär für Veranstaltungen und Projekte zu Kunst-Räumen umnutzen lassen. Hier veranstaltet das Forum seine großen Theater- und Landschaftsinszenierungen, bei denen nicht selten bis zu 200 Menschen aus verschiedenen Dörfern und Gemeinden der Region auf der Bühne stehen. 

Vorstand 

Mitgliedschaft

MitgliederLogIn

Zur Zeit hat der Verein 138 Mitglieder.


Das Forum für Kunst und Kultur ist Mitglied im Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.

​und in der und in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur LAGS.

 

Forum für Kunst und Kultur e.V. - An der Bundesstraße 1 - 31188 Heersum -  Tel. +49 50 62 / 89 380 - DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon